• Welcome Music Session
  • 48h Wilhelmsburg
Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden Projekte und Programme gewürdigt, deren Konzeption, Umsetzung und Resonanz besondere Qualität zeigen und die besonders geeignet sind, als anregendes Beispiel auf Initiativgruppen auch in anderen Stadtteilen zu wirken.

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2017

Gruppenbild mit Senator, Gewinnern, Preisstiftern, Foto: Jan-Rasmus Lippels

Gruppenbild mit Senator, Gewinnern, Preisstiftern, Foto: Jan-Rasmus Lippels

Am 25. April 2017 wurde der 14. Hamburger Stadtteilkulturpreis in einer festlichen Veranstaltung an die partizipatorische Stadtteilperformance „ALTONA MACHT AUF!“ verliehen. Rund 250 Gästen kamen zur Verleihung in die Halle 424 im Oberhafen.
Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien: „Stadtteilkultur berührt und begeistert, weil sie Kultur mitten in der Gesellschaft und mitten aus der Gesellschaft ist und die ganze Vielfalt der Kulturen unserer Stadt spiegelt. Mit dem Stadtteilkulturpreis zeichnen wir herausragende Projekte aus, die in besonderer Weise für Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger und Mitgestaltung der Stadtgesellschaft stehen. Verankert in Altona, fordert ‚ALTONA MACHT AUF!‘ die Bewohnerinnen und Bewohner auf, zu zeigen, was sie bewegt. Ein beispielhaftes Projekt, das ihnen einerseits die Möglichkeit eröffnet, sich auf ihre ganz eigene Weise in den gesellschaftlichen Diskurs unserer Stadt einzubringen und das andererseits die identitätsstiftende Funktion von Kunst und Kultur zeigt.“
Mehr →

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2016

Gewinner, Staatsrat und Preisstifter auf der Bühne, Foto: Jo Larsson

Gewinner, Kulturstaatsrat und Preisstifter auf der Bühne, Foto: Jo Larsson

Der 13. Hamburger Stadtteilkulturpreis wurde am 24. Mai in einer festlichen Veranstaltung vor rund 300 Gästen in der HafenCity Universität an das Projekt Welcome Music Session der Zinnschmelze verliehen. Im Mittelpunkt des stimmungsvollen Festakts stand das Gewinnerprojekt.
Mehr →

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2015

Senatorin, Gewinner, Preisstiftern und Jury, Foto: Jo Larsson, www.jolarsson.com

Senatorin, Gewinner, Preisstifter und Jury, Foto: Jo Larsson, www.jolarsson.com

Der 12. Hamburger Stadtteilkulturpreis wurde am 19. Mai in einer festlichen Veranstaltung vor rund 300 Gästen in der Patriotischen Gesellschaft an das Projekt KLASSENTAUSCH des Forschungstheaters im FUNDUS THEATER verliehen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Der mit einem Preisgeld von 3.000 Euro versehene Ideenpreis Stadtteilkultur 2015 ging an FlüchtLINK, eine Projektidee des LUKULULE e.V.
Mehr →

Hamburger Stadtteilkulturpreis 2014

Der Hamburger Stadtteilkulturpreis 2014 wurde an das Projekt 48h Wilhelmsburg verliehen, das seit fünf Jahren von der Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg organisiert und durchgeführt wird: Am zweiten Wochenende im Juni bespielen Wilhelmsburger Musikaktive aller Genres, Kulturen, Professionalisierungsstufen und jeden Alters 48 Stunden lang die Elbinseln – auf der Aussichtsplattform am Alten Elbtunnel, in einer Buchhandlung, auf dem Parkdeck oder im Hauseingang.
Mehr →

Preisstifter und Unterstützer

Der Hamburger Stadtteilkulturpreis wird unterstützt von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, der Hamburgischen Kulturstiftung, der Gabriele Fink Stiftung, der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., der Patriotischen Gesellschaft von 1765 und STADTKULTUR HAMBURG.
Mehr →