Am 3. Januar 2017 um 23:59 Uhr ist die Bewerbungsphase des Hamburger Stadtteilkulturpreises 2017 zu Ende gegangen: Auf den mit 10.000 Euro dotierten Preis haben sich seit dem 1. November 2016 wieder zahlreiche Akteure der Stadtteilkultur mit sehr vielfältigen Projekten und Programmen beworben.

Aus den insgesamt knapp 40 Bewerbungen nominieren die Preisstifter nun ihre zehn Favoriten: Die herausragenden Projekte und Angebote der Hamburger Stadtteilkultur. Aus diesen Nominierungen, die Anfang März bekannt gegeben werden, wird die Jury den Preisträger ermitteln. Am Dienstag, den 25. April 2017 wird der Preis dem Gewinner im feierlichen Rahmen übergeben.