Das Mo&Friese KinderKurzFilmFestival der KurzFilmAgentur Hamburg geht 2016 in die 18. Runde und ist eines der wenigen Kinder- und Jugendfilmfestivals, das sich ausschließlich dem Kurzfilm widmet.

Autorin: Laura Schubert

Die Kinder der Friese-Jury 2014, Foto: Annika Börm

Die Kinder der Friese-Jury 2014, Foto: Annika Börm

Das Festival richtet sich mit einem altersgerecht gestaffelten Programm an Kinder und Jugendliche zwischen vier und 18 Jahren. Ziel ist es, die Neugierde der jungen Besucherinnen und Besucher zu wecken und sie in ihrer Kreativität und Fantasie anzuregen. In 13 internationalen Programmen lädt Mo & Friese Kinder und Jugendliche dazu ein, nachzuforschen, eigene Sichtweisen zu entwickeln und sich auszutauschen. Jährlich begrüßt das Festival viele Filmemacher, die mit dem jungen Publikum ins Gespräch kommen und viele Fragen beantworten.

Zu allen neun Wettbewerbsprogrammen steht pädagogisches Begleitmaterial als freier Download zur Verfügung. So können Eltern und Pädagogen die Filme Zuhause oder im Unterricht vor- und nachbereiten. Mit der Aktion „Klasse reserviert“ ermöglicht das Festival auch sozial benachteiligten Kindern den Kinobesuch. Rund um das Jahr bietet das Festival zahlreiche Sondervorstellungen, wie zum Beispiel das Winter Open-Air und das Festival Best Of an.

Bei Mo&Friese können die jungen Besucher aber auch selbst aktiv werden. Als Mitglieder der Kinder- und Jugendjurys haben sie die Möglichkeit, das Programm mitzugestalten. Mit einem Mo & Friese Presseausweis können junge Nachwuchsreporter vom Festival berichten. Und im „Gib mir 5!“ Wett­bewerb sind Filme von Nachwuchsregisseuren bis 13 Jahre zu sehen. Einen medienpädagogisch besonders wichtigen Programmpunkt des Festivals nehmen zudem die Workshops ein, in deren Rahmen Schülerinnen und Schüler selbst einen Kurzfilm drehen.

Das Mo & Friese KinderKurzFilmFestival Hamburg wird von der KurzFilmAgentur Hamburg e.V. veranstaltet. Für eine Woche Anfang Juni werden die zeise kinos in Hamburg-Ottensen zum Zentrum der Kinderkurzfilmwelt. Des Weiteren kooperieren Mo & Friese mit dem 3001 Kino, dem Metropolis Kino, dem Brakula, dem LOLA Kulurzentrum sowie diversen Schulen in und um Altona sowie mit Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt und ermöglichen den Dialog zwischen allen Altersklassen und Bildungsschichten. Das diesjährige Mo & Friese KinderKurzFilmFestival findet vom 29. Mai bis zum 5. Juni 2016 statt.

KONTAKT
Mo & Friese KinderKurzFilmFestival Hamburg
KurzFilmAgentur Hamburg e.V. · Friedensallee 7 · 22765 Hamburg
040/39 10 63-29 · moundfriese.shortfilm.com