Die Rock Kids St. Pauli geben Kindern und Jugendlichen aus den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Verhältnissen die Möglichkeit, Selbstvertrauen über das Medium Rockmusik zu erlangen.

Autor: Nicolaus Eggers

Rock Kids St. Pauli auf dem Spielbudenplatz, Foto: Rock Kids St. Pauli

Musik stärkt das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen und fördert soziale Kompetenzen. Zu diesem Ergebnis kommen verschiedene Langzeitstudien. Hier setzt die Arbeit von Rock Kids St. Pauli an: Erfolgserlebnisse und das Erwerben sozialer Kompetenzen beim Rocken in der Bandgemeinschaft sind in diesem Projekt wichtiger als die Vermittlung von musiktheoretischem Wissen.

Insgesamt zirka 140 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren haben die Möglichkeit, zusammen mit ausgebildeten Fachkräften Konzerte, Songs, Reisen und CD- und Videoproduktionen zu gestalten. Die Bandgemeinschaft bietet ein stabiles soziales Umfeld, in dem die Kinder und Jugendlichen sich ernst genommen fühlen, Konflikte gelöst werden und jeder sich einbringen kann.

Einmal im Jahr veranstaltet Rock Kids St. Pauli ein großes Kinder- und Jugendrockfest auf dem Spielbudenplatz. Dort treten alle Bands des Vereins auf. In Zusammenarbeit mit ­anderen Institutionen des Stadtteils entsteht so ein buntes ­Programm, das zeigt, was St. Pauli für Kinder und Jugendliche anbietet. Das Fest vernetzt Kulturschaffende und Sozialarbeitende im Stadtteil.

Außerdem geht es einmal jährlich auf große Fahrt und alle ­Kinder und Jugendlichen aus den Projekten können am Rock-Sommercamp teilnehmen, wo Rockmusik-Workshops angeboten werden und sich die jungen Rocker austauschen können.

Viele der Kinder bleiben über Jahre in den einzelnen Projekten und übernehmen dann als Erwachsene Verantwortung innerhalb der Vereinsstruktur. So wird der Verein als konti­nuierliche Gemeinschaft erlebt, auf die stets zurückgegriffen werden kann.

Da die Projekte kostenlos sind und in Kooperation mit den Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ), Schulen und IVK-Klassen stattfinden, gelingt es dem Verein, auch ­Kinder und Jugendliche mit sozialem und emotionalem Förderbedarf, Migrationshintergrund und sozialer Bedürftigkeit anzu­sprechen. Der Ansatz der Stärkung von Selbstwert und Selbstvertrauen ist gerade in diesem Kontext elementar.

KONTAKT
Rock Kids St. Pauli e.V. c/o Peter Achner
Lerchenstieg 2 · 22767 Hamburg · 0176/50 02 20 91
nico@rockkids-stpauli.de · www.rockkids-stpauli.de