Das Hamburger Abendblatt über den Stadtteilkulturpreis

In einer Feierstunde in der Freien Akademie der Künste hat Stadtkultur Hamburg den neu aufgelegten Stadtteilkulturpreis 2014 und erstmals einen Ideenpreis vergeben. Über den Hauptpreis in Höhe von 10.000 Euro freute sich die Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg für das Stadtteilmusikfest „48h Wilhelmsburg“. Seit fünf Jahren versammelt das Festival, das nicht kuratiert, sondern eine offene Plattform für …

Das Hamburger Abendblatt über den Stadtteilkulturpreis Weiterlesen »

Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg und K3 sind die Preisträger

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler hat am 27. Mai den HAMBURGER STADTTEILKULTURPREIS und den IDEENPREIS STADTTEILKULTUR in der Freien Akademie der Künste verliehen. Vergeben wird der Preis von der Kulturbehörde Hamburg, der Hamburgischen Kulturstiftung, der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., der Gabriele Fink Stiftung, der Patriotische Gesellschaft von 1765 und dem Dachverband STADTKULTUR HAMBURG. Den neu aufgelegte …

Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg und K3 sind die Preisträger Weiterlesen »

48h Wilhelmsburg vom 13. bis 15. Juni 2014

Zum fünften Mal präsentiert die Nachbarschaft der Elbinseln, was sie musikalisch zu bieten hat. Ob unentdeckte Perlen oder international erfolgreiche Acts: Von avangardistischer über traditioneller Musik bis hin zu Hardcore oder Sprechgesang – auch aus fast allen Teilen der Welt ist was dabei. 162 Bands, Künstler, DJs und Ensembles gehen an 80 Orten an den …

48h Wilhelmsburg vom 13. bis 15. Juni 2014 Weiterlesen »

Ausgezeichnete Kultur vor Ort

Der Hamburger Stadtteilkulturpreis 2014 wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in der Freien Akademie der Künste von der Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler an das Bürgerhaus Wilhelmsburg für das Projekt 48h Wilhelmsburg verliehen. Der Ideenpreis Stadtteilkultur wurde erstmals vergeben und ging an K3 – Zentrum für Choreographie für die Projektidee zu Die HeldInnenagentur . Unter Beteiligung …

Ausgezeichnete Kultur vor Ort Weiterlesen »